Ökologie, Allgemein

Frühlingsboten

20160306-Sal-Weide_Schwabing

Pünktlich zum Frühlingsanfang hält die Sal-Weide ihren Nekatrtrunk für die Bienen bereit. Die Temperaturen sind aber noch nicht soweit, dass die Bienen problemlos ausfliegen können. Mancherorts bei Sonnenschein und Windstille wagen sie sich an diese wichtige Nektarquelle. Erste Wachszellen füllen sich damit.

Eine erste Kontrollrunde zeigt eine gute Überwinterung.  Die Bienenkisten werden gewogen um den Anteil des 20160307-Waage_FarchachWinterfutters festzustellen. Genügend Voräte lassen mich beruhigt schlafen. In zwei bis drei Wochen sollten die Bienen bei ausreichenden Temperaturen auf neue gesammelten Nektar ihre Brut nähren.