You are hereDeutsch

Deutsch


Zielgweicht bei Zander nach Einfütterung

Imkerforum - 2014, Juli 22 - 22:16

Hallo ins Forum
Jetz geht es ans füttern. Ich bin unsicher ob folgende Rechnung aufgeht und bitte um Rückmeldung.
Ich habe eine Zarge mit 10 Rähmchen und nicht ausgebauteen Mittelwänden + Styrodeckel mit der Kofferwagenmethode gewogen. Jede Seite wog 3,2 kg.
Gewicht von 2 Zargen + 20 Rähmchen mit Mittelwänden + Deckel = ca.12,8 kg
Wieviel muss ich jetzt an Gewicht für die Bienen und den Ausbau und die Brut ..... hinzurechnen??
+ 20 kg eingelagertes Futter ?
Bin gespannt auf eure Antworten
Herzliche Grüße augusta

Categories: Deutsch, Imkerei

Futtervorrat in der Eifel

Imkerforum - 2014, Juli 22 - 19:49

Hi,

wir haben unsere Völker von Köln in die Eifel mitgebracht. Bald werden wir den Honig schleudern und die Völker für die Überwinterung vorbereiten. Das ist unser erstes Jahr in der Eifel (Aremberg, 520 m. über N.N) und wir wissen nicht wie viel Futter die Völker benötigen. Gibt es vielleicht ein Imker in der Umgebung, der mit 12er Dadant imkert und der uns dieser Wert mitteilen kann? Letzten Winter haben wir die Federzugwaage-Methode benutzt und die Völker wogen ca. 15 Kg (also die ganze Kiste 30 Kg). Der Winter in der Eifel ist aber etwas kälter und länger als in Köln. Würden es 17 Kg reichen?

Danke und Grüße,
Michele

Categories: Deutsch, Imkerei

Pollen sammeln

landlive.de - 2014, Juli 22 - 19:02

ich möchte dieses Jahr Pollen sammeln. Dazu haben ich die eine oder andere Frage: - Es gibt doch die Boden-Pollenfallen. Diese möchte ich selber herstellen, Kennt einer von euch eine Bezugsquelle für die verwendete Pollenkämme? (die Lochbleche, wenn möglich nicht Imkerbedarf) - Wie reinigen die Pollensammler von euch den gesammelten Pollen? Es gibt wohl einen "Pollenreiniger" kennt ihr diesen? - Trocknet ihr oder friert ihr den Pollen eher ein?

Forum Bienenprodukte – 44 Beiträge, zuletzt von Bienenalex am 22.07.2014 um 19.02 Uhr

Categories: Deutsch, Imkerei

Anpassung der Säuredosierung bei Ablegern ?

Imkerforum - 2014, Juli 22 - 17:32

Irgendwo (ich finde es leider nicht mehr) hier habe ich gelesen, dass die Dosierung der Säure entsprechend der Ablegerstärke angepasst werden muss. Kann mir jemand einen Tipp geben, wie hier vorzugehen ist? Was muss wann und wie angepasst werden? Die tägliche Verdunstungsmenge? Die Behandlungsdauer? Welche Mengen gelten für wie viele besetzte Waben? Ich will meine Ableger mit dem Liebig-Dispenser und 60% AS behandeln.:roll:

Categories: Deutsch, Imkerei

Futtertrog elektrisch überwachbar

Imkerforum - 2014, Juli 22 - 15:51

Hallo zusammen,

mir ist bei der Ablegerfütterung dieses Jahr eigentlich besonders aufgefallen, wie unterschiedlich die Völker doch Ihr Futter abnehmen.
Der eine Ableger zieht einen Liter in einem Tag leer und der schwächere Ableger, braucht halt seine 3-4 Tage dafür.
Was mir eine große Unterstützung wäre - gibt es für Futtertröge einen Füllstandsanzeige? Hat da jemand schon mal damit experimentiert bzw. sowas im Einsatz? Gerade auch für die Winterfütterung wäre das doch interessant, wenn am Stand mal eben 50 Völker stehen und man relativ zügig dann sehen könnte welches Volk gerade wieder was braucht. Vielleicht wäre da ja was elektronisch machbar - z.B. über eine Schaltung mit Blinkender LED - a la Bewässerungsmelder für Blumen.
Danke für Eure Tipps.

:daumen:Grüssle

Categories: Deutsch, Imkerei

MDR um 11 ( Thema Bienen und Bienensterben )

Imkerforum - 2014, Juli 22 - 12:01

Hallo

Morgen am 22.07.14 vom MDR um 11 Uhr wird das Thema Bienensterben behandelt !!!

Grüße aus Thüringen

Categories: Deutsch, Imkerei

E-Books zu Imkerthemen

Imkerforum - 2014, Juli 22 - 11:49

Hallo,
auf der Seite http://www.jungimkerakademie.de gibt es ein Verzeichnis von E-Books zu Imkerthemen. Nach und nach entstehen weitere E-Books für Einsteiger und Imkerbegeisterte.
Viel Spaß beim Lesen
apirita

Categories: Deutsch, Imkerei

Annahme von Weiselzellen bei offener Brut?

Imkerforum - 2014, Juli 22 - 11:08

Hallo Zusammen,

wie sind denn Eure Erfahrungen bei der Umweiselung von Völkern durch Entfernen der Königin und Einhängen einer angepflegten oder schlupfreifen Weiselzelle? Wird die bei offener Brut in der Regel angenommen? Ich hatte 2x dieses Jahr, dass sie ausgebissen wurden, um selber nachzuziehen, aber bin mir nicht sicher, dass die Königinnen darin auch fit waren.

Grüsse,
Jan

Categories: Deutsch, Imkerei

Diskussion mit Vorsitzenden: Schwammtuch oder Verdunster (Nassenheider)

Imkerforum - 2014, Juli 22 - 10:55

Hallo liebe Imker!

Als Anfänger ist man ja immer hin- und hergerissen zwischen "ich weiß es dank Imkerkurs eh besser" und "die alten Hasen müssen es ja drauf haben mit 30 Völkern".
Jetzt bin ich in einer Diskussion gewesen, was wohl besser sei: Schwammtuch (was er benutzt) oder Nassenheider (den ich benutzen will).
Er sagte mir halt, dass es ein Schwammtuch doch viel besser sei, weil das
a) nur 2 Tage dauert
b) nicht soviel AS verbraucht

Stimmt das so wirklich? Wenn ja, warum nehmen die Leute dann z.B. Verdunster wie Nassenheider? Klar, die Verdunstung ist kontrollierter, aber kann der große Unterschied an verdunsteter AS wirklich die gleiche Wirksamkeit erbringen?

Ich will hier keinen Krieg anzetteln, sondern nur verstehen, wie das funktioniert :liebe002:

Categories: Deutsch, Imkerei

Fragen zu / bei Ameisensäurebehandlungen von Völkern in Seitenlagerbeuten.

landlive.de - 2014, Juli 22 - 09:03

- Lagerbeuten sind „einstöckig“. Man kann über den BR-Rähmchen grade noch zwei MAQS-Strips oder zwei Schwammtücher auflegen. Für andere, übliche Verdunster mit Ameisensäure ist unterm Beutendach kein Platz! - Man kann auch die Verdunster in den HR stellen, neben den BR also. Nicht so effizient wie das Einbringen oberhalb vom BR. Oft aber ausreichend. - Man kann Nassenheider Verdunster zwischen die Brutwaben einhängen. Das ist das effizienteste, doch für´s Volk mehr oder weniger gefährlich. So die mir bekannten Tatsachen zu Behandlungen. Allgemein bekannte. Frage 1 Behandelt jemand anders, hat wer ein anderes, effizientes Behandlungsfahren? Mit Ameisensäure, 60 %? - Anders als in Magazinen (oft) hat man in Lagerbeuten nach dem Ausräumen yom HR (im Juli oder später) im BR noch jede Menge Waben - voll mit Honig (Futter). - Gleichzeitig scheint allgemeine Praxis zu sein dem Volk, vor der AS Behandlung, erst noch mal paar kg Futter zu geben. So mache es auch ich. Mit Flüssigfutter. - Anderseits schreibt Friedrich Pohl in seinem Buch (ISBN 978-3-440-13273-9): Zwei Tage vor, wie auch während der AS-Anwendung, keine Flüssigfütterung! Für Völker in Golzbeuten! [www.kosmos.de] - Wegen der vielen im BR verbleibenden Futterwaben scheint das einleuchted. Die Pufferung der AS-Wirkung ist in Seitenlagerbeuten nicht unbedingt nötig, vielleicht schädlich. AS lösst sich im Wasser in Waben mit unreifem Futter. Fragen 2 und 3 Sieht jemand trotzdem einen guten Grund in Lagerbeuten vorher Flüssigfutter zu geben? Oder machen wir es nur weil es in Magazinen praktiziert wird; und diverse Anleitungen der Fachinstitute es für Magazine empfehlen? Grüße Heckenimker

Forum Bienenkrankheiten, Bienenbiologie, Behandlungsmittel – 3 Beiträge, zuletzt von Bienenalex am 22.07.2014 um 09.03 Uhr

Categories: Deutsch, Imkerei

Biete 2 Bienenvölker (Carnika) auf Zander

Imkerforum - 2014, Juli 22 - 08:10

Biete 2 sehr schön entwickelte Jungvölker ( Schwarm 2014 ) Völker w...

Weiterlesen...

Categories: Deutsch, Imkerei

Biete 2 Bienenvölker auf Deutsch Normal

Imkerforum - 2014, Juli 22 - 08:10

Biete 2 sehr schön entwickelte Jungvölker ( Schwarm 2014 ) Völker w...

Weiterlesen...

Categories: Deutsch, Imkerei

Suche Mittelwandgiessform US-DADANT

Imkerforum - 2014, Juli 22 - 08:10

Hallo, suche Mittelwandgiessform für US-DADANT-WABEN. Angebote bit...

Weiterlesen...

Categories: Deutsch, Imkerei

Suche 2 Bienenvölker DNM Buckfast

Imkerforum - 2014, Juli 22 - 08:10

Jungimker sucht 2 Stck. Bienenvölker Buckfast auf DNM. Königin von...

Weiterlesen...

Categories: Deutsch, Imkerei

Biete F1-Nachkommen von Reinzucht Carnica Königin

Imkerforum - 2014, Juli 22 - 08:10

Ich biete standbegattete, markierte F1-Nachkommen von Reinzucht Car...

Weiterlesen...

Categories: Deutsch, Imkerei

Biete Carnica Königin 2014

Imkerforum - 2014, Juli 22 - 08:10

Ich habe noch junge Königinnen aus 2014, für 18,- Euro

Weiterlesen...

Categories: Deutsch, Imkerei

Biete Inselköniginnen 2014 + Standbegattete F1 von gekörten Zuchtmüttern

Imkerforum - 2014, Juli 22 - 08:10

Ich biete Inselköniginnen und Standbegattete F1 zum Verkauf an. A...

Weiterlesen...

Categories: Deutsch, Imkerei

Biete Mittelwandgießform

Imkerforum - 2014, Juli 22 - 08:10

Biete Mittelwandgießform nach Alfranseder 5,1 mmPreis: VB 300€

Weiterlesen...

Categories: Deutsch, Imkerei

Biete ca. 200kg Blütenhonig Robinie/Kornblume in 25kg Eimer

Imkerforum - 2014, Juli 22 - 08:10

Ich biete hier ca. 200kg Blütenhonig zum Verkauf an. Der Honig best...

Weiterlesen...

Categories: Deutsch, Imkerei

Suche Sonnenwachsschmelzer

Imkerforum - 2014, Juli 22 - 08:10

Guten Tag,ich suche einen Sonnenwachsschmelzer zu sofortigen Ve...

Weiterlesen...

Categories: Deutsch, Imkerei