You are hereDeutsch

Deutsch


Materialfrage

Imkerforum - 2014, August 20 - 11:25

Hallo, nur mal so aus Interesse: Gibt es eigentlich ein Material, welches die Bienen unbeachtet in der Beute liegeblassen, was sie nicht verkitten oder verwachsen?

Oder verkitten sie nur, wo sie Zug merken?

Categories: Deutsch, Imkerei

Biete Biete 5 Hinterbehandlungsbeuten mit komplettem Zubehör

Imkerforum - 2014, August 20 - 08:20

Ich biete hier 5 Hinterbehandlungsbeuten mit komplettem Zubehör wie...

Weiterlesen...

Categories: Deutsch, Imkerei

Biete Doppelflügel-Rührstab

Imkerforum - 2014, August 20 - 08:20

Biete einen Rührstab von API Nord. Ist wie neu. Er ist für Maschine...

Weiterlesen...

Categories: Deutsch, Imkerei

Biete Nassenheider Professional

Imkerforum - 2014, August 20 - 08:20

Biete mehrere neue Langzeitverdunster. Es handelt sich um die verbe...

Weiterlesen...

Categories: Deutsch, Imkerei

Suche Dadant Beuten und Waben

Imkerforum - 2014, August 20 - 08:20

Suche Dadant-Beuten und Waben (nur 12er), möglichst mit allem Zubeh...

Weiterlesen...

Categories: Deutsch, Imkerei

Biete Noch 3 Buckfastvölker zu verkaufen!

Imkerforum - 2014, August 20 - 08:20

Verkaufe noch drei Buckfastwirtschaftsvölker! AS behandelt. mit Ges...

Weiterlesen...

Categories: Deutsch, Imkerei

Biete Rapshonig, Robinienhonig, Lindenhonig und Sommertracht

Imkerforum - 2014, August 20 - 08:20

10x25kg Eimer Rapshonig gerührt 7x25kg Eimer Robinienhonig 4...

Weiterlesen...

Categories: Deutsch, Imkerei

Biete Carnica Königin

Imkerforum - 2014, August 20 - 08:20

Carnica Königin von 2014, Belegstellenbegattet (Am Kühweiher - Wern...

Weiterlesen...

Categories: Deutsch, Imkerei

Biete Bienenvölker zu verkaufen

Imkerforum - 2014, August 20 - 08:20

auf Zander und / oder Dadant mit Königin 2014,teilweise schon tei...

Weiterlesen...

Categories: Deutsch, Imkerei

Schwarm - 2. Zarge

landlive.de - 2014, August 19 - 21:21

Hallo! Ich habe hier einen Schwarm von 10.6.2014 Diesem habe ich beim aufstellen noch 4 Brutwaben hinzugegeben, da der Schwarm recht klein war. Am 15.07 war die Zarge (Segeberger) so voller Bienen, dass ich eine zweite Zarge aufgesetzt habe. Ich habe das nun ein paar Wochen beobachtet und in der zweiten Zarge sind lediglich ein paar Bienen. Vielleicht so 200, wenn man zählen wollte. Die Mittelwände natürlich kein bisschen ausgebaut. Ich denke das macht keinen Sinn, diese Zarge drauf zu lassen, jedoch sahte man mir ich solle noch warten.. Würde dazu gern ein paar andere Meinungen hören. Da es zweizargig besser klappt, hätte ich so auch gerne überwintert aber irgendwie wollen die nicht. Und so langsam müsste ich auch mal gegen Varroa behandeln. lg Anno

Forum Fragen an/vom Imkernachwuchs – 16 Beiträge, zuletzt von Nixi am 06.08.2014 um 07.46 Uhr

Categories: Deutsch, Imkerei

(Keller)asseln!

Imkerforum - 2014, August 19 - 21:18

Hallo!

Als ich heute in zwei Beuten schaute, fand ich auf dem Gitterboden tote, zumindestens haben sie sich nicht mehr bewegt,
Kellerasseln.
Was machen die in meinen Beuten?
Sind sie schädlich?
Warum sind sie tot? Haben meine Mädels die gekillt?
Viele Fragen, vor allem, weil es das erste Mal ist, dass ich solchen "Befall" feststellte.

Viele Grüße

Matrox

Categories: Deutsch, Imkerei

Frühherbst im August

landlive.de - 2014, August 19 - 20:59

Heute regnete es bei mir 5, 6 oder sieben mal?? Ich weis nicht er ist kaum zu zählen. Gerade war noch ein Gewitter dabei. Die Arbeit an den Bienen fällt fast aus. Ich konnte nur ein paar Ablegern noch Futter geben, dann war es mir zu nass. Die Varroabehandlung ist nach Varroawetter unterirdisch. Ein gutes hat das Wetter. Mein Schlummerlebier steht nicht im Kühlschrank sondern gut gekühlt vor der Terassentür. Wann kannich es endlich in den Kühlschrank stellen? lg

Forum Sommer – 13 Beiträge, zuletzt von jobau am 19.08.2014 um 20.59 Uhr

Categories: Deutsch, Imkerei

Gibt es jetzt schon Völkerverluste ?

Imkerforum - 2014, August 19 - 19:24

Moin

https://www.topagrar.com/news/Home-t...t-1515434.html

Könnten wir hier über dieses Thema weiter diskutieren,
um diesen Fred nicht ganz OT zu bringen :
http://www.imkerforum.de/showthread....402#post433402

Ich denke, da hängt sich Bayer ganz schön aus dem Fenster
Gruß
Helmut

Categories: Deutsch, Imkerei

Erfahrungen mit dem Nassenheider Verdunster pro

Imkerforum - 2014, August 19 - 18:49

Hallo liebe Forum-Mitglieder,

ich bin dieses Jahr mit meinen beiden ersten Völkern gestartet.

Vor Acht Tagen habe ich dann mit der Varroa-Behandlung begonnen. Die Behandlung habe ich mit 60% AS durchgeführt. Diese habe ich mit Hilfe des Nassenheider-Verdunsters in meine Völker gebracht. In der Bedienungsanleitung werden als Behandlungsvolumen 180 ml angegeben. Ich habe aus einem Gefühl der Unsicherheit heraus, da meine regionalen Imkerkollegen bei 2-zargigen Völkern 200 ml mit Hilfe einer Flasche und einem Docht aus einer Küchenpapier verwenden, mit nur 150 ml angefangen. Die Dochtgröße war die mittlere Variante.


Nach 2 Tagen waren aber schon 50 ml verdunstet. Daher habe ich auf den kleinsten Docht gewechselt. Nach 7 Tagen waren die Behälter komplett leer. D.h. eine Langzeitbehandlung war mir so nicht möglich. Dazu kam noch, dass bei einem Volk ein großer Totenfall an Jungbienen auftrat.


Daher bin ich mir überhaupt nicht sicher, ob ich wie in der Bedienungsanleitung beschrieben. Nach 4 Wochen die zweite Behandlung so durchführen soll.


Auf Grund meiner fehlenden Erfahrungswerte wollte ich mal nach Euren Erfahrungen mit diesem Verdunster fragen.


Über Eure Infos und Ratschläge würde ich mich sehr freuen.

Gruß

Categories: Deutsch, Imkerei

Einfütterung Ableger

Imkerforum - 2014, August 19 - 17:15

Hallo,

ich habe einen Ableger auf einer Zarge mit 7 besetzten Waben und 2 ausgebauten Mittelwänden. Leider gehen in meine Beute nur 9 Rähmchen.
In die beiden ausgebauten Mittelwände wird kein Futter eingetragen. In den anderen Waben kann ich nur wenig Futter erkennen, dafür aber viel offene und verdeckelte Brut.
Ich füttere den Ableger schon seit Beginn immer in kleinen Mengen. Muss ich größere Mengen füttern, damit Futter eingelagert und verdeckelt wird? Ich bin davon ausgegangen, dass auch in die ausgebauten
Mittelwände Futter eingetragen wird. Ab und zu ist da auch Futter drin. Füttere ich zu wenig?

Habt ihr Erfahrung damit?

Vielen Dank
MixMax

Categories: Deutsch, Imkerei

Was sind das für Bewohner im Bienenstock? (Bilder)

Imkerforum - 2014, August 19 - 15:29

[IMG][/IMG]

Was ist das für eine Biene? Ab und an sieht man sie im/vor dem Bienenstock laufen.
[IMG][/IMG]

Die Larve, oder Wurm haben wir unten auf dem Varoaschieber gefunden, aber auch nicht das erste Mal.
[IMG][/IMG]

Diese Biene (auch schwarz) kam von hinten in den Varoaschieber - warum ist das so?

Was steckt hinter den Bildern? Eine Krankheit?

Categories: Deutsch, Imkerei

Bienen sind unruhig (zu viel Futter)

Imkerforum - 2014, August 19 - 14:32

Hallo,

kann es sein, dass Bienen unruhig werden, wenn man zu viel füttert und die Königin kein Platz hat zum Eier legen?

Categories: Deutsch, Imkerei

Varroabefall 2014

landlive.de - 2014, August 19 - 13:39

Hallo Heute beim Drohnenbrutschneiden hat mich fast der Schlag getroffen. In jeder Bruchkante der Wabe eines Volkes gabs Varroen satt!!! Zum glück nicht bei allen. Es sind trotzdem einige die betroffen sind. Es wird bereits teilweise Anfang Juli ein Heulen und Zähneknirschen geben!! Wetten??!! Seid auf der Hut lg

Forum Bienenkrankheiten, Bienenbiologie, Behandlungsmittel – 114 Beiträge, zuletzt von JanosG am 19.08.2014 um 13.39 Uhr

Categories: Deutsch, Imkerei

... mal 'ne Frage...

Imkerforum - 2014, August 19 - 13:06

Hallo, liebe Imkerkollegen, bin wieder da und online. Bin schon mächtig gespannt, wie sich hier alles verändert hat...

Ich habe da mal eine Frage: Erst wenn Efeu älter wird, blüht er ja erst und hat mächtig Pollen für die Damens. Wenn ich jetzt aus einem alten Efeugewächs Ableger ziehe und einpflanze, muß ich dann erst Jahre auf Blüten warten oder werden die kleinen Dinger gleich blühen?

Weiß jemand, ob die Früchte des Bienenbaums eßbar sind und wenn eß- dann auch genießbar?

Herzlichst!
Jan-David.

Categories: Deutsch, Imkerei

Hohig verkaufen ohne Markerting

Imkerforum - 2014, August 19 - 12:41

Hallo zusammen,

ich beschäftige mich mit Imkerei nur seit 3 Jahren und dieses Jahr habe ich etwa mehr Honig. Ich möchte circa 200kg verkaufen, aber ich bin kein Hädler und ich will kein Marketing betreiben, sondern alles möglichst schnell erledigen. Hier kommt meine Frage.... gibt es solche Firmen, die mein Honig vielleicht mit einem niedrigeren Preis abkaufen können?
Ich danke Ihnen im Voraus. :)

Viele Grüße,
Rolev

Categories: Deutsch, Imkerei