You are hereImkerforum

Imkerforum


Inhalt abgleichen Imkerforum.de
Diskussionsforum für Imker und alle Interessierten
Updated: vor 6 Stunden 5 Minuten

Biete Biete deutschen Blütenpollen / Eigene Ernte 2013 / 2014!

2014, August 16 - 08:10

Biete deutschen Blütenpollen / Eigene Ernte Frühjahr 2013 / 201...

Weiterlesen...

Categories: Deutsch, Imkerei

Biete Biete standbegattete Carnica-Königinnen!

2014, August 16 - 08:10

Biete standbegattete Carnica-Königinnen, Abstammung Kirchhain u. Sk...

Weiterlesen...

Categories: Deutsch, Imkerei

Suche Suche 10-12 Kilo Honig mit Versand

2014, August 16 - 08:10

Ich habe leider selbst keine Bienen mehr, deshalb suche ich einen E...

Weiterlesen...

Categories: Deutsch, Imkerei

Suche Bienenvolk mit Gesundheitszeugnis

2014, August 16 - 08:10

Ich benötige zwei Bienenvölker auf Zander mit Gesundheitszeugnis. T...

Weiterlesen...

Categories: Deutsch, Imkerei

Biete Rührstab

2014, August 16 - 08:10

Durchmesser 12 cmLänge 60 cmleichte Gebrauchsspurenzum Preis ...

Weiterlesen...

Categories: Deutsch, Imkerei

Biete Blüten-, Linden-, Rapshonig

2014, August 16 - 08:10

Dieses Jahr hatten wir eine gute Ernte:Biete Rapshonig, Lindenh...

Weiterlesen...

Categories: Deutsch, Imkerei

Biete Carnica Reinzuchtköniginnen aus der IMEGO Leistungszucht - Österreich!

2014, August 16 - 08:10

Für heuer die letzte Gelegenheit! Carnicazuchtbetrieb IMEGO: Re...

Weiterlesen...

Categories: Deutsch, Imkerei

Biete Carnika mit Bremer Beute

2014, August 16 - 08:10

biete Carnika Volk in Bremer Beute. Das Volk sitzt auf etwa 15 Rämc...

Weiterlesen...

Categories: Deutsch, Imkerei

Bezugsquelle für Absperrgitter aus Edelstahl gesucht

2014, August 15 - 23:22

Guten Abend!
Eigentlich halte ich mich für ziemlich "Google"-erprobt. Jedoch war es mir partout nicht möglich, irgendwo jemanden zu finden, der Edelstahl-Absperrgitter vertickert!
Könnt Ihr mir bitten helfen?

Categories: Deutsch, Imkerei

Eigenzucht von Königinnen für 4 Völker - lohnt das?

2014, August 15 - 20:34

Hallo,

meine aktuellen Kö sind im kommenden Jahr 3 Jahre alt und ich würde dann gern umweiseln. Lohnt es sich, für so geringen Bedarf eigene Kö zu ziehen?
Ich habe ein Volk, mit dem ich sehr zufrieden bin und von dem ich ziehen würde. Oder ist der Aufwand zu hoch?

Viele Grüße

Tom

Categories: Deutsch, Imkerei

Propolis und Ameisensäure?

2014, August 15 - 20:06

Hallo

Da ich im Moment mit der Langzeitbehandlung mit Ameisensäure beendet habe, stellt sich nun die Frage ob ich das Propolis in der Beute noch verwenden kann.
Bzw. ob ein etwas längeres Belüften des Harzes ausreicht?
Etwas scharfer Geruch ist noch in den Beutenteilen, bzw. bei der Behandlung mit Propolis verklebten Teilen.

Gruß
Marco

Categories: Deutsch, Imkerei

Geschweffelte Waben wann wieder verwenden....

2014, August 15 - 17:55

Ab wann kann man geschwefelte Waben ohne Probleme wieder ins Volk hängen, damit die Bienen, Futter usw keinen Schaden nimmt?

Danke

Categories: Deutsch, Imkerei

3 x mit AS behandeln? Anfänger verliert den Überblick :-(

2014, August 15 - 17:18

Hallo zusammen,

meine Bienen stehen auf rund 700 Höhenmeter; im Moment mit viel Regen und relativ kalt (16°)

Bisher folgender Ablauf:

VOLK 1 (schwächer, derezeit auf 1 Zarge)
09.07. = 7,3 Milben/Tag
23.07. = 40 ml AS 60 verdunstet (innerhalb 3 Tage) - 1. AS-Behandlung
29.07. = 25 Milben/Tag
Dann ca. 16l Futtersirup verarbreicht
14.08. = 53 Milben/Tag
Volk hat noch Brut

VOLK 2 (stärker, derzeit auf 2 Zargen)
09.07. = 15 Milben/Tag
23.07. = 70 ml AS 60 verdunstet (innerhalb 3 Tage) - 1. AS-Behandlung
29.07. = 20 Milben/Tag
Dann ca. 20l Futtersirup verabreicht
14.08. = 16 Milben/Tag
Volk hat noch Brut

Mir fehlt hier jetzt irgendwie der Überblick und ich bin unsicher was ich machen soll ...

- nochmals eine 3-Tage-Behandlung mit AS 60% und dann in der 2. Septemberwoche (nach meinem 10-tägigen Urlaub) die Langzeit-Behandlung?
- gleich mit der Langzeit-Behandlung anfangen oder eher noch warten?

Bitte um Eure "anfängerechten" Ratschläge ... DANKE!

Gruß
Frank

Categories: Deutsch, Imkerei

Biete Bienenvölker, Carnica, DMN 1x AS und aufgefüttert

2014, August 15 - 16:40

Verkaufe Bienenvölker auf DNM, Ableger mit junger Königin 2014 ode...

Weiterlesen...

Categories: Deutsch, Imkerei

Kirschessigfliege wird möglicherweise in den Reben mit B1 Mittel behandelt

2014, August 15 - 11:26

hier eine aktuelle Info des DBIB

Die Kirschessigfliege ist dieses Jahr ein großen Problem für den Weinbau im Süd-Westen. Das ging gestern aus einer sehr kurzfristig einberufenen Sitzung des MLR im Freiburger Weinbauinstitut hervor!

Ob es zu einem Flächenübergreifenden Einsatz von SPINTOR

http://www.dowagro.com/de-de/deutsch...tizide/spintor

oder auch in Kombination mit Combiprotec,

http://www.dedetec.de//pages/kirschessigfliege.php

kommen wird, ist zwar zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht 100%tig sicher, doch die bisherigen Erfahrungen und der aktuelle Befall in den frühreifen Traubensorten lassen überhaupt nichts gutes hoffen.

Der gesamte Weinbau im Süd-Westen ist akut gefährdet.

Um mögliche Bienenvergiftungen zu vermeiden, wird allen Wander-Imkern mit Winterständen in der Nähe von Weinbergen geraten, ihre Bienenvölker so weit dies noch nicht geschehen ist, so lange an den Waldtrachtstandorten zu belassen, bis die Traubenernte abgeschlossen ist, oder auf andere Standorte auszuweichen.

Für bereits getätigte Wanderungen in diese Gebiete ist es sehr ratsam, aus Vorsorge zum Schutz der Bienenvölker, an alternativ Standorte auszuweichen.

Diese Empfehlung ist daher begründet, weil es nicht ganz auszuschließen ist, dass Bienen (je nach Witterung) den durch Kirschessigfliegen-Befall vermehrt hervorgerufenen austretenden Traubensaft anfliegen können und es somit bei Einsatz des Zugelassenen B1 Mittels nicht gänzlich auszuschließen ist, dass es zu möglichen Vergiftungen kommen kann.

Die Winzer werden zwar Aufgerufen die Ausbringung in die Abendstunden zu verlegen, doch ist es dennoch nicht ganz auszuschließen, dass es zu Schäden kommen kann. Daher ist diese Empfehlung als reine Vorsichtsmaßnahme zu betrachten.

Wir Imker sollten das gute Verhältnis zum Weinbau nicht unnötig belasten und helfen diese Empfehlung wo immer es geht umsetzen.

Wir bitten alle Beteiligten diese Info allen Betroffenen Imker-Kolleginnen und Kollegen weiterzuleiten und aktiv Mithelfen mit den Schanden so gering wie möglich zu halten.

mit freundlichen Grüßen

Christoph Koch

Landesgeschäftsführer des DBIB für Baden-Württemberg

Karl-Friedrichstr. 15
D 77728 OPPENAU
Tel.: 07804 3589
Fax: 07804 2192
E-Mail: christoph.koch@berufsimker.de
www.berufsimker.de

Categories: Deutsch, Imkerei

Wespennest durch Motten zerstört?

2014, August 15 - 10:06

Hallo zusammen,

hatte im Schuppen ein Wespennest der Sächsische Wespe. Seit drei Tagen fliegt nichts mehr. Habe gedacht das Volk hat sich schon aufgelöst. Habe gestern das Nest entfernt, unter den Brutwaben waren kleine Gänge mit Gespinst durchzogen. Die ganze Brut war zerfressen. Daher konnte keine neue Wespen schlüpfen und das Volk ging vorzeitig zugrunde. Schade!

Waren das Wachsmotten oder gibt es Wespenmotten, die wie bei Bienen das Wabenwerk zerstören?

Herzliche Grüße

Markus

Categories: Deutsch, Imkerei

Leere Zuckersirup Behälter verschimmelt - kann man die trotzdem nutzen?

2014, August 15 - 09:09

Hallo zusammen,

ich wollte heute mal Zuckersirup für meine Bienchen holen, da habe ich festgestellt dass zwei 28 kg Behälter am Boden verschimmelt waren, obwohl ich diese letztes Jahr ausgespült hatte.

Habe die nun gewaschen, aber so ein paar schwarze Pünktchen am Boden kriege ich nicht weg.

Meine Frage nun: kann ich die weiterhin nutzen und Zuckersirup nachfüllen? Oder würdet ihr diese lieber weg schmeißen?

Vielen Dank schon im Voraus,

Elisei

Categories: Deutsch, Imkerei

Ameisensäure - wo kaufen, Imkereihandel darf das nicht mehr (Bremen und umzu)

2014, August 15 - 08:22

Guten Tag Allerseits,

nun bin ich schon seit längerem im Internet auf der Suche nach Antworten. Leider erfolglos. Und auch hier scheint das kein Thema zu sein.

Bei uns gibt es im Umkreis, zwei Imkerbedarfhändler. Beide haben mir mitgeteilt, daß sie keine Ameisensäure mehr verkaufen dürfen. Das ginge nur noch über Verein oder Apotheke. Nun habe ich meine Gründe, weshalb ich nicht im Verein bin. Und Apothekenpreise kennt wohl ein/e Jede/r.

Es würde mich freuen, mal Feedback von Euch zu lesen. Vielen Dank schon mal und einen schönen Tag wünscht die Neue hier im Forum.

Emma aus Syke

Categories: Deutsch, Imkerei

Buch (ROMAN): Die Bienen

2014, August 15 - 08:14

Laline Paull: Die Bienen (2014)
Zitat: "Ich habe nicht nur ein spannendes Abenteuer miterleben dürfen, sondern zugleich etwas über die für den Menschen unentbehrlichen Bienen gelernt! Und natürlich auch über Menschen, über einige Parallelen musste ich sehr schmunzeln."Andrea Beier, Mayersche Buchhandlung, Kamen
oder das Original The Bees(a novel)
Zitat: '"The Bees" is one wild ride. A sensual, visceral mini-epic about timeless rituals and modern environmental disaster. Paull's heartpounding novel wrenches us into a new world.' Emma Donoghue, author of Room
The Handmaid’s Tale meets The Hunger Games in this brilliantly imagined debut set in an ancient culture where only the queen may breed and deformity means death.

Categories: Deutsch, Imkerei

Biete Carnica Bienenvölker

2014, August 15 - 07:10

Verkaufe Carnica Bienenvölker DNM auf 10 oder auch 20 Rähmchen. Die...

Weiterlesen...

Categories: Deutsch, Imkerei